Einmachgläser günstig kaufen

Einmachgläser günstig kaufen – das solltest du vor dem Kauf wissen

Einmachgläser günstig kaufen

Sicherlich bist du hier, weil du Einmachgläser kaufen möchtest – vielleicht brauchst du noch ein paar Ideen oder weißt noch nicht genau, welches spezielle Glas sich am besten für dein Vorhaben eignet.

Einmachgläser gibt es so in vielen verschiedenen Varianten, Formen und naja Farben (nicht wirklich). Auf unserer Einmachgläser Startseite findest du übrigens ein tolles Tool, welches dir perfekt dabei hilft, das passende Einmachglas für dein individuelles Vorhaben zu finden.

Zu allererst solltest du dir aber diesen kurzen Artikel durchlesen, hier erfährst du alles Wichtige rund um das Thema Einmachgläser günstig kaufen. Du bekommst Tipps zum Kauf, erfährst, was es zu beachten gilt, bekommst einen Überblick was du mit Einmachgläsern alles anstellen kannst (und welche es überhaupt gibt) und kannst so neue Ideen finden und dich ausprobieren – hast du schonmal daran gedachte Einmachgläser zu kaufen und sie dann als Deko zu verwenden? 🙂

Außerdem stelle ich dir noch die verschiedenen Größen vor und gebe dir Verwendungsempfehlungen. Die Größen eignen sich unterschiedlich gut für verschiedene Vorhaben.

Was ein Einmachglas ist, muss ich dir bestimmt nicht erzählen. Das weißt du genauso gut, wie ich, deshalb lassen wir diesen Teil natürlich weg und fangen direkt mit den verschiedenen Arten an.

Was es ALLES für Einmachgläser gibt

Es gibt ein paar verschieden Arten von Einmachgläsern. Natürlich sind es alle Einmachgläser, aber sie haben sozusagen einen anderen Namen oder sind dir vielleicht unter einem Synonym bekannt. Im Grund kommt der spezielle Namen von ihrer Verwendungsmöglichkeit.

Die großen Kategorien sind:

  • Marmeladengläser
  • Vorratsgläser
  • Sturzgläser

Und natürlich Einmachgläser.

Ich habe zu diesen speziellen Gläsern nochmal einzelne Artikel verfasst, damit du ganz gezielt die Informationen finden kannst, die dir am besten weiterhelfen 🙂

In diesem Artikel hier findest du alles Wichtige rund um das Thema Einmachgläser günstig kaufen. Dabei gehe ich vor allem nochmal auf die verschiedenen Größen ein; mini Einmachgläser, kleine Einmachgläser und große Einmachgläser und stelle dir die passenden Verwendungsmöglichkeiten vor.

Wenn du aber ganz gezielt nach Infos zu einem der oben genannten Kategorien suchst, dann klicke hier auf die passende Seite und du gelangst direkt zu dem Artikel:

  • Marmeladengläser günstig kaufen
  • Sturzgläser günstig kaufen
  • Vorratsgläser günstig kaufen

Einmachgläser günstig kaufen – aber welches denn?

Wenn du Einmachgläser kaufen möchtest, dann musst du dir zuallererst über zwei Dinge bewusst sein:

  1. Was möchtest du mit ihnen machen?
  2. Welche Größe brauchst du?

Möchtest du sie als Vorratsgläser nutzen, um Nudeln, Reis oder sonstige Lebensmittel aufzubewahren? Oder sollen sie dir als Honig-, Dessert- oder Vorspeisengläser dienen? Vielleicht suchst du auch Einmachgläser als Gastgeschenke?

Überlege dir also genau, was du mit ihnen anstellen möchtest, wenn du es schon weißt, umso besser. Ansonsten stelle ich dir weiter unten im Artikel noch verschiedene Verwendungsmöglichkeiten vor und gebe dir passende Einmachglas-Empfehlungen. Auch wenn du schon genau weißt, was du mit Einmachgläsern machen möchtest, solltest du dir trotzdem die Verwendungsmöglichkeiten anschauen. Ich bin mir sicher, dass ich dich etwas inspirieren und dir weitere tolle Möglichkeiten zeigen kann, was du mit ihnen alles anstellen kannst 🙂

Sei hier einfach offen und probier dich mal ein wenig aus 🙂 So kannst du nämlich wirklich Einmachgläser günstig kaufen – indem du gleich mehrere Einmachgläser bestellst und so Geld sparst.

Nun soll es aber erst einmal um die Größen gehen.

Einmachgläser günstig kaufen – welche Größen gibt es?

Einmachgläser günstig kaufen Größen

Bei Einmachgläsern gibt es keine genaue Größendefinition. Es steht nirgends in Stein gemeißelt, dass klein alles unter 300 ml ist und groß erst bei einem Liter anfängt. Jeder hat eine andere Vorstellung von klein oder groß.

Ich will dir einmal meine persönliche Größendefinition vorstellen. Sie ist im Laufe der Zeit entstanden, da ich meine Einmachgläser immer über das Internet kaufe und mir so die Einteilungen der Händler angesehen habe. So gewinnst du einen Überblick über die verschiedenen Einmachglas-Größen und wenn du im Internet z. B. bei Amazon “kleine Einmachgläser” eingibst, dann kommt auch das, was du suchst 🙂

Grundsätzlich gibt es drei verschiedene Größen:

  • Mini Einmachgläser
  • Kleine Einmachgläser
  • Große Einmachgläser

Größendefinition:

  • Mini Einmachgläser umfassen alles unter 100 ml
  • Kleine Einmachgläser fangen bei 100 ml und umfassen alles bis 500 ml
  • Große Einmachgläser beginnen bei 500 ml und gehen hoch bis teilweise 6 Liter (meistens sind sie jedoch mit 1 oder 2 Litern zu finden)

Welche Größe ist wofür am besten geeignet?

Nicht jede Größe ist für jeden Zweck gleich gut geeignet. Wenn du z. B. Marmelade einkochen möchtest, dann solltest du eher ein kleines Einmachglas (ca. 250 ml) nehmen, da du so eine passend große Portion Marmelade hast und du sie in aller Ruhe verspeisen kannst, ohne dir Gedanken darüber machen zu müssen, wie du nur so viel Marmelade essen sollst, ohne dass sie vorher schlecht wird – dies könnte nämlich passieren, wenn du ein großes Einmachglas (ab 500 ml) nimmst.

Im Folgenden habe ich eine kleine Übersicht für dich vorbereitet, wodurch du einen ungefähren Überblick darüber bekommst, welche Einmachglas-Größe am besten für welchen Zweck geeignet ist.

Mini Einmachgläser – alles unter 100 ml

Mini Einmachgläser werden auch als Probiergläser oder Portionsgläser bezeichnet.

Am besten eignen sie sich:

  • zum Aufbewahren von Lebensmitteln von:
    • Gewürzen
    • Ölen
    • Obst
    • Honig
    • Kaviar
    • kleine Marmeladen Portionen
    • Senf, Ketchup oder Mayo
  • als Deko
  • zum Verschenken
  • als Gastgeschenke

Fazit:
Mini Einmachgläser sind wirklich sehr klein und haben dementsprechend ein kleines Volumen, es passt nicht sehr viel hinein. Sie eignen sich sehr gut, um Dinge zum Probieren anzubieten oder zum Aufbewahren von Ölen oder Gewürzen. Aber auch als Deko und Gastgeschenke sind sie prima geeignet.

Hier erfährst du mehr über Mini Einmachgläser und was du beim Kauf beachten solltest: Mini Einmachgläser günstig kaufen

Kleine Einmachgläser – alles ab 100 ml bis 500 ml

Kleine Einmachgläser eignen sich am besten für:

  • Vorspeisen
  • Dessert und Nachtisch
  • Marmeladen oder Gelees
  • Tassenkuchen
  • das Einkochen von Lebensmitteln
  • das Einlegen von Lebensmitteln
  • das Aufbewahren von Lebensmitteln
    • Kaffee
    • Kakaopulver
    • Kerne und Samen: Leinsamen, Chiasamen, Sonnenblumenkerne, Pinienkerne, usw.
    • Zucker
    • Mehl
    • Süßigkeiten: Bonbons, Haribo, Lutscher, usw.

Fazit:
Kleine Einmachgläser haben eine perfekte Größe (ca. 250 ml) für Vorspeisen, Desserts/ Nachspeisen und Tassenkuchen. Aber auch das Einkochen oder Einlegen von Lebensmitteln geht sehr gut mit ihnen, vor allem bei Marmeladen. Sie haben eine perfekte Größe für das Aufbewahren von Marmelade.

So kannst du dir deine eigene Lieblingsmarmelade einkochen und sie dann genüsslich verspeisen. Auch zum Verschenken haben sie eine ideale Größe.

Etwas größere kleinere Einmachgläser 400 ml – 500 ml dagegen eignen sich super zum Aufbewahren von Lebensmitteln und geben eine tolle Deko in deiner Küche ab.

Tipp: Kombiniere kleine und große Einmachgläser, so erhältst du ein sehr schönes optisches Bild in deiner Küche.

Einmachgläser günstig kaufen

Hier erfährst du mehr über kleine Einmachgläser und was du beim Kauf beachten solltest: Kleine Einmachgläser günstig kaufen

Große Einmachgläser – alles ab 500 ml

Große Einmachgläser werden auch als Vorratsgläser bezeichnet. Es gibt sie in einer Größe von sogar bis zu 6 Litern – was aber sehr außergewöhnlich ist. Normal sind Größen zwischen 1 und 2 Litern.

Am besten eignen sie sich für das Aufbewahren von:

  • Nudeln
  • Reis
  • Haferflocken
  • Bohnen und Linsen
  • Nüsse
  • Kerne und Samen: Leinsamen, Chiasamen, Sonnenblumenkerne, Pinienkerne, usw.
  • Kaffee oder Kakaopulver
  • Mehl
  • Zucker
  • Süßigkeiten: Bonbons, Haribo, Lutscher, usw.

Fazit:
Große Einmachgläser sind ideal für das Aufbewahren von Lebensmitteln geeignet, die nicht kühl stehen müssen und somit einfach trocken bei Raumtemperatur gelagert werden können. Oder aber zum Einlegen von Lebensmitteln.

Einige der aufgezählten Punkte überschneiden sich mit den Punkten von den kleinen Einmachgläsern – dies liegt an den individuellen Vorhaben und Anforderungen des Besitzers. Wenn jemand z. B. 250 gr. Zucker aufbewahren möchte, dann nimmt er ein kleines Einmachglas, möchte er 1 kg Zucker aufbewahren, dann nimmt er ein großes Einmachglas.

Große Einmachgläser machen sich auch super als Deko in deiner Küche, vor allem in Kombination mit kleinen Einmachgläsern.

Hier erfährst du mehr über große Einmachgläser und was du beim Kauf beachten solltest: Große Einmachgläser günstig kaufen

Einmachgläser günstig kaufen – im Grunde so einfach

Nun bist du schon fast ein Einmachglas-Profi 🙂 Bis hierher hast du erfahren, welche speziellen Sorten und Größen von Einmachgläsern es gibt und wofür sich welche Größe am besten eignet.

Dies ist sehr wichtig, wenn du Einmachgläser kaufen möchtest. Es wäre ärgerlich, wenn du die falschen Einmachgläser kaufst.

Auch wenn Einmachgläser günstig sind und nicht viel Geld kosten, musst du ja trotzdem keine Fehlkäufe machen. Nun kannst du auf jeden Fall schonmal das richtige Einmachglas auswählen und kaufen 🙂

Hier siehst du die Größen und Verwendungsmöglichkeiten nochmal im Überblick:

 

Einmachglas/ Eigenschaft Größe: Verwendung als:
Mini Einmachgläser alles unter 100 ml
  • Probiergläser/ Portionsgläser
  • Deko
  • Gastgeschenke
  • Verschenken
Kleine Einmachgläser 100 ml – 500 ml
  • Dessert
  • Vorspeisen
  • Tassenkuchen
  • Einkochen
  • Einlegen
  • Deko
  • Verschenken
  • Vorratsglas
Große Einmachgläser alles über 500 ml
  • Vorratsglas
  • Einlegen
  • Deko
  • Verschenken

Die Verschlussarten von Einmachgläsern – wichtiges zum Kauf

Nachdem wir uns nun die Größen und Verwendungsmöglichkeiten von Einmachgläsern angeschaut haben, ist der letzte Schritt vor dem Kauf noch zu entscheiden, welche Deckel du haben möchtest.

Auch hier ist es wieder so, dass der Deckel oder eben die Verschlussart sehr stark davon abhängt, was du mit ihnen vorhast. Überlege dir also hier auch wieder, was du mit deinen Einmachgläsern machen möchtest und warum bzw. zu welchem Zweck du Einmachgläser kaufen möchtest.

Ich erkläre dir nun im Folgenden, welche Deckel es gibt und für welches Vorhaben du sie am besten benutzt.

Grundsätzlich hast du beim Kauf folgende Möglichkeiten:

  • Einmachgläser mit Deckel kaufen
  • Einmachgläser mit Bügelverschluss kaufen
  • Einmachgläser mit Schraubverschluss kaufen

Einmachgläser mit Deckel kaufen

Viele, die nach “Einmachgläser mit Deckel” suchen, meinen eigentlich den Schraubverschluss. Es gibt aber auch wirklich Einmachgläser, die einen Deckel haben, welcher einfach nur auf das Glas gelegt wird.

Diese Variante kommt öfter bei Mini Einmachgläsern vor. Hier kannst du Einmachgläser mit Deckel kaufen, wo du den Deckel nur auf das Glas legst. Dabei ist es unter keinen Umständen verschlossen oder gar vor dem Auslaufen geschützt ist.

Dieser Deckel wird nur verwendet, damit die Einmachgläser im Kühlschrank nicht offen stehen und du sie dort besser stapeln kannst. Auch wenn du z. B. Dessert oder eine Vorspeise für eine große Feier machst, kannst du Einmachgläser, mit dem Deckel zu darauf legen, kaufen. Da du so die Dessertgläser auf dem Buffettisch “verschließen” bzw. abdecken kannst. So bleiben sie etwas länger frisch und es wird verhindert, dass eventuell etwas hinein fällt oder fliegt…

Einmachgläser mit Bügelverschluss kaufen

Einmachgläser günstig kaufen
Einmachgläser günstig kaufen

Der Bügelverschluss ist eine sehr schöne Variante. Der Gummiring unter dem Deckel schließt fest und sicher zu. Doch umdrehen oder schütteln würde ich die Gläser trotzdem nicht – da ist mein Vertrauen in den Gummiring nicht groß genug 🙂

Wenn du selbstgemachte Marmelade in ein Einmachglas füllst und es mit einem Bügelverschluss schließt, dann kannst du es aber ganz unbesorgt in den Kühlschrank stellen. Es schließt gut ab und hält frisch 🙂

Außerdem sind Einmachgläser mit Bügelverschluss sehr schön anzusehen und du kannst prima Einmachgläser mit Bügelverschluss kaufen, um sie als Deko in deiner Küche zu verwenden. Nutze sie z. B. als Vorratsgläser. Allerdings sehen sie auch auf dem Frühstückstisch sehr gut mit Marmelade befüllt aus 🙂

Tipp: Nutze Einmachgläser mit Bügelverschluss nicht unbedingt zum Transport. Wenn du z. B. Marmelade in einem Einmachglas mit Bügelverschluss mit zum gemeinsamen Frühstück auf der Arbeit nimmst, dann schau genau wo und wie du das Einmachglas transportierst. Es ist nicht schön, wenn sich der Bügel in deiner Tasche verhakt und die Marmelade statt auf dem Brötchen in der Tasche landet.

Einmachgläser mit Schraubverschluss kaufen

Die letzte Möglichkeit, die es gibt Einmachgläser zu kaufen, ist es, Einmachgläser mit Schraubverschluss zu kaufen. Dies ist die häufigste Variante und auch die Klassische.

Jeder kennt die Einmachgläser von Oma, mit selbstgemachter Marmelade doch auch noch und natürlich hatten diese einen Schraubverschluss 🙂

Schraubverschlüsse kommen bei allen Einmachgläsern und Verwendungsmöglichkeiten zur Geltung. Egal, ob bei einem Marmeladenglas, Honigglas, ob du Einmachgläser kaufst und sie dann verschenken möchtest, Deko aus ihnen bastelst oder sie als Vorratsgläser nimmst. Es gibt hier kein richtig und kein falsch bei der Frage wann du Schraubverschlüsse und wann du Bügelverschlüsse nehmen solltest. Nur ein paar Tipps, wie z. B. mit der Tasche und dem Transsport oben.

Allerdings nehmen Einmachgläser mit Schraubverschluss am wenigsten Platz im Kühlschrank weg und wenn du vorhaben solltest Marmelade selber zu machen und sie zu stürzen, dann empfehle ich dir, Sturzgläser zu kaufen.

Ich selber kaufe alle meine Einmachgläser im Internet. Öfter habe ich mal gelesen, dass gerade die Schraubdeckel bei Mini Einmachgläsern, wohl manchmal nicht richtig schließen oder überdrehen. Selber hatte ich damit noch nie Probleme, bei mir hat immer alles super funktioniert.

Die Händler wissen aber um das Problem und geben dir ein paar extra Deckel – zumindest bei Amazon. So kannst du sichergehen, dass alles funktioniert 🙂

Wo kannst du Einmachgläser kaufen?

Nun bist du bereit Einmachgläser zu kaufen 🙂

du weißt jetzt ganz genau, welche Größen es gibt, wozu sie gut sind, sprich, was du mit ihnen alles anstellen kannst und welche Verschlussarten es gibt. Natürlich gibt es zwei Arten Einmachgläser zu kaufen:

  1. Du gehst in verschiedene Läden und suchst nach dem passenden Einmachglas
  2. Du stöberst im Internet

Ich persönlich bevorzuge es meine Einmachgläser im Internet zu kaufen. Aus ein paar einfach Gründen.

  • Du sparst viel Zeit, da du nicht stundenlange durch Geschäfte rennen und nach dem passenden Einmachglas Ausschau halten musst
  • Du vermeidest viel Ärger, wenn du nach dem dritten Laden immer noch nicht das richtige Einmachglas für deine Zwecke gefunden hast

Die Auswahl in den Länden ist leider oft sehr begrenzt und manchmal haben sie Einmachgläser auch nur saisonweise und nicht dauerhaft im Regal.

Im Internet kannst du ganz bequem z. B. bei Amazon nach den richtigen Einmachgläsern gucken und sie kaufen. Es gibt alle Größen und Varianten bei Amazon, so sparst du viel Zeit und Ärger und findest auf jeden Fall das passende Glas für dein Vorhaben.

Falls du aber doch eher der Typ bist, der gerne bummelt, dann findest du hier eine Liste von Läden und Stores, wo du Einmachgläser kaufen könntest:

  • Rewe
  • Kaufland
  • Edeka
  • Ikea
  • Obi
  • Globus
  • Kaufhof
  • Kik
  • Rossmann
  • Dm
  • Karstadt
  • Tedi
  • Depot
  • Nanu Nana
  • Netto
  • Müller
  • Migros

Informiere dich am besten vorher, ob die Läden oder Stores auch gerade Einmachgläser zum Kaufen da haben – oft sind sie nicht immer verfügbar und nur saisonal vorhaben.

Ansonsten kann ich dir wärmsten Herzens Amazon empfehlen 🙂

Häufige Fragen zu: Einmachgläser günstig kaufen

Einmachgläser günstig kaufen Fragen und Antworten

Wie kann ich Einmachgläser am besten reinigen? Sind die spülmaschinengeeignet?

Ja, Einmachgläser sind spülmaschinengeeignet. Je nachdem was du in ihnen aufbewahrt hast, empfiehlt es sich, sie einmal vorher per Hand auszuwaschen, damit evtl. festgetrocknete Sachen besser abgehen.

Achtung: Bügelverschlüsse vor dem Waschgang unbedingt entfernen, diese können rosten.

Ich würde Einmachgläser gerne als Deko verwenden, wo kann ich Einmachglas-Zubehör kaufen?

Wenn du Einmachglas-Zubehör kaufen möchtest, dann kann ich dir auch nur Amazon empfehlen. Hier findest du sehr viele tolle Sachen, wie du dein Einmachglas verschönern kannst.

Tipp: Schau auch mal auf Pinterest vorbei, dort gibt es viele tolle Ideen für die Verwendung von Einmachgläsern als Deko.

Gibt es auch die Möglichkeit alte und gebrauchte Einmachgläser im Internet zu kaufen?

Natürlich kannst du das auch tun, hier kann ich dir eBay sehr gut empfehlen. Allerdings würde ich dir persönlich davon abraten, du weißt nicht, was darin vorher gelagert wurde und welche Keime da eventuell drin sind. Kaufe dir lieber neue Einmachgläser – sie sind wirklich nur teuer. Auf Amazon kannst du z. B. Einmachgläser sehr günstig kaufen.

Ich habe schon ein paar Einmachgläser ohne Deckel und möchte nun gezielt einen passenden Verschluss kaufen, wo kann ich das tun?

Hier empfehle ich dir auch Amazon. Es ist eben oft die Lösung für alles 🙂 Schau hier ganz genau, was du brauchst. Manchmal sind es Gummiringe oder auch sogenannte Klemmen oder Klammern, um das Einmachglas fest zu verschließen.

Gibt es auch besonders schöne Einmachgläser? Ich würde gerne welche verschenken und möchte meinen Liebsten eine besondere Freude machen.

Meistens liegt die Schönheit ja im Auge des Betrachters und schön ist oft das, was du daraus machst. Lies dir mal meinen Artikel über schöne Einmachgläser günstig kaufen durch, dort findest du alles Wichtige, was du wissen musst 🙂

Kann ich Einmachgläser auch einfrieren? Oder sogar in den Backofen tun?

Ja das kannst du auf jeden Fall! Vor allem mini oder kleine Einmachgläser sind super, um z. B. Babybrei zu portionieren und einzufrieren – je nachdem wie groß dein Kleines schon ist und wie viel Hunger es immer so hat, nimmst du hier kleine oder mini Einmachgläser 🙂

Die meisten Einmachgläser sind backofengeeignet, schau hier aber am besten nochmal in die Beschreibung des Herstellers, aber im Grunde brauchst du dir hier keine Gedanken machen 🙂

Muss ich vor dem Befüllen von Einmachgläsern etwas beachten? Ich habe gehört, dass man diese mit heißem Wasser ausspülen soll?

Ja das ist vollkommen richtig! Du solltest deine gekauften Einmachgläser vor dem ersten Befüllen heiß auswaschen und auch den Deckel mit heißem Wasser abwaschen. Sonst könnte es sein, dass sich Bakterien oder Keime in deine selbstgemachten Kreationen einschleichen und deine ganze Arbeit wäre umsonst.

Natürlich sollst du die Einmachgläser nicht nur beim ersten Befüllen nach dem Kauf heiß auswaschen, sondern grundsätzlich vor jeder neuen Benutzung 🙂

Einmachgläser kaufen – probier dich aus

Ich hoffe sehr, dass ich dir mit meinem Artikel weiterhelfen konnte und du die passenden Informationen gefunden hast, die du brauchst 🙂

Ich kann dir nur empfehlen offen an das Thema Einmachgläser heranzugehen und dich inspirieren zu lassen und mal das ein oder andere neue mit Einmachgläsern auszuprobieren – nutze die vielfältigen Möglichkeiten 🙂

Teil mir gerne deine Erfahrungen mit, aber auch Lob, Kritik oder Fragen sind herzlich willkommen. Vielleicht hast du noch ein weiteres Anliegen und möchtest zu einem bestimmten Thema noch mehr wissen, dann schreib mir einfach und ich werde mein Bestes geben, um dir weiter zu helfen 🙂

Liebste Grüße,

deine Nadine

 

P.S.: Hier nochmal etwas zum Lachen 🙂